Die heilende Wirkung von Rubin » Alles über die Kraft des Edelsteins

By IHJO

Wussten Sie, dass Rubine so wertvoll sein können, dass ein einziger Stein einst eine ganze Stadt kostete? Dieser legendäre Rubin war für den berüchtigten chinesischen Kaiser Kublai Khan so begehrenswert, dass er ihn gegen eine komplette Siedlung eintauschte. Rubine sind sicherlich die historisch bedeutsamsten und teuersten Edelsteine, und zu ihnen gibt es zahlreiche faszinierende Mythen und Legenden. Doch nicht nur das: Der Rubin besitzt auch eine kraftvolle Heilwirkung und symbolisiert Leidenschaft, Mut und Schutz.

Seit Jahrhunderten gelten Rubine als Edelsteine des Reichtums und des Schutzes. Ihre tiefrote Farbe soll die Sehnsucht nach Leben und sexueller Aktivität anregen. Volkstraditionen sollen Traurigkeit und negatives Denken vertreiben. Viele Menschen verwenden Rubin als Talisman, um einen Schutzschild gegen alle Arten von Angriffen zu bilden. Die rote Farbe des Rubins steht für Stärke und Energie. Er wird traditionell verwendet, um Kreativität zu fördern und Inspiration zu spenden.

Der Rubin ist einer der stärksten Heilsteine für die Liebe und Sexualität. Er wirkt vitalisierend und macht dynamisch. Durch den Rubin kehren Wünsche und Sehnsüchte wieder in den Alltag zurück. Der Mut zum Ausleben dieser Wünsche wird stärker. Sexuelle Probleme können durch den Freiheit spendenden Rubin aufgelöst werden.

Einführung in den Rubin

Rubine sind wahrscheinlich die historisch bedeutsamsten Farbedelsteine von allen, sie sind sicherlich die teuersten und zu ihnen gibt es vielleicht auch die meisten Mythen und Legenden. In Sanskrit, der Sprache der alten Hindus, war er als Ratnaraj bekannt, “der König der Edelsteine”, und der berüchtigte chinesische Kaiser Kublai Khan tauschte einst eine ganze Stadt gegen einen großen roten Rubin! Für die vedischen Astrologen stand der Rubin für die Sonne und besaß mächtige medizinische Eigenschaften, während die Bibel besagt, dass er der kostbarste Edelstein in Aarons berühmtem Brustschild war.

See also  Wofür Arterienklemmen eingesetzt werden

Namen und Bedeutungen des Rubins

Rubin erhielt seinen Namen aufgrund seiner Farbe, der sich aus dem lateinischen Wort „rubeus” (rot) ableitet. Zuvor wurde er als Karfunkel bezeichnet, was im Mittelalter ein allgemeiner Begriff für rote Edelsteine wie Granat, Spinell oder Rubin war.

Namen und Synonyme

In Indien wurden Rubine als Talisman genutzt und für alte Steinsammler galt er als Stein aller Steine, welcher dir Kraft aller gesamten Edelsteine in sich vereine. Auch die alten Griechen sahen in ihm die Mutter aller Edelsteine.

Bedeutung und Geschichte

Aristoteles schrieb über den Rubin: „Einer ist rot wie reines Blut und heißt Rubin. Dies ist der beste von allen”. Er wurde sogar schon im alten Testament erwähnt und galt als Sinnbild des königlichen Stammes Juda. Rubin gilt seit jeher als Glücksstein der Liebe, denn er vereint die geistige Liebe mit der körperlichen. Somit ist er ein bedeutender Heilstein in der Partnerschaft. Neben dieser Bedeutung ist er auch als Glücksstein gegen Böses bekannt.

Wirkung des Rubins

Der Rubin ist einer der stärksten Heilsteine für die Liebe und Sexualität. Er wirkt vitalisierend und macht dynamisch. Durch den Rubin kehren Wünsche und Sehnsüchte wieder in den Alltag zurück. Der Mut zum Ausleben dieser Wünsche wird stärker. Sexuelle Probleme können durch den Freiheit spendenden Rubin aufgelöst werden.

Wirkung auf Körper und Geist

Der Edelstein schenkt Lebenskraft, Hingabe, aber auch Moral und Entschlossenheit. Er unterstützt uns dabei, die eigenen Wünsche und Bedürfnisse zu entfalten, dabei aber auch die eigenen und die Grenzen des Partners auszuloten und zu respektieren. Auf diese Weise bringt dieser Edelstein uns der Selbstverwirklichung näher und fördert zusätzlich die Sensibilität in Beziehungen.

Rubin als Schutzstein

Neben diesen Fähigkeiten wird der Rubin seit jeher als Schutzstein gegen das Böse genommen.

Anwendung und Handhabung des Rubins

Der Rubin ist ein robuster Edelstein, so dass er jedem rubin anwendung standhalten kann. Sei es Wasser, Sonne oder Rauch, aber mir gefällt besonders die altehrwürdige hinduistische Methode aus Indien, wo der Rubin besonders verehrt wird.

Aufladen und Reinigen

Zuerst legen Sie den Rubin in eine Schale mit Gangajal-Wasser. Stellen Sie die Schale an eine Stelle, wo sie vom Licht des Sonnenaufgangs beschienen wird, und lassen Sie sie 30 bis 40 Minuten lang in den Strahlen stehen. Abspülen und trocken tupfen – Ihr Rubin ist jetzt rubin aufladen reinigen und voll aufgeladen.

Edelsteinwasser herstellen

Eine weitere Möglichkeit ist es, rubin edelsteinwasser herzustellen. Dafür legen Sie den Rubin für eine gewisse Zeit in Wasser ein. Dieses Wasser kann dann getrunken oder für Bäder verwendet werden, um von den Energien des Steins zu profitieren.

Meditation mit Rubin

Durch die Meditation kann der Rubin seelische Blockaden lösen und dabei helfen, die innere Ruhe und Ausgeglichenheit zu finden. Setzen Sie sich dafür ruhig hin, halten Sie den Rubin in Ihrer Hand und lassen Sie die rubin meditation Energie des Steins auf sich wirken.

See also  Niedriger Blutdruck Psyche: Ursachen & Tipps

rubin wirkung

Der Rubin ist mit dem Wurzel- oder Basis-Chakra verbunden, das mit körperlicher Gesundheit, Stabilität, Wohlstand und Sturheit in Verbindung steht. Anzeichen für ein blockiertes Wurzel-Chakra sind ein Gefühl von Unsicherheit, Abgeschiedenheit und ein wenig Apathie, die Unfähigkeit, sich für etwas zu begeistern und mangelnde Motivation. Vielleicht fühlen Sie sich sogar körperlich schwach.

Wirkung auf die Chakren

Der Rubin ist der Geburtsstein für den Steinbock und auch Krebs, und für alle, die den vedischen Astrologiehoroskopen folgen, wird er traditionell mit Löwe in Verbindung gebracht.

Rubin und Sternzeichen

Der Rubin ist der Geburtsstein für den Steinbock und auch Krebs, und für alle, die den vedischen Astrologiehoroskopen folgen, wird er traditionell mit Löwe in Verbindung gebracht.

Herkunft und Vorkommen

Rubin ist eine rote Varietät des Korund. Er wird überwiegend in magmatischen Gesteinen wie Pegmatiten oder Granit, aber auch in metamorphen Gesteinen wie Marmor oder Gneisen gefunden. Ebenso kommt er in Seifen als Flussablagerung vor. Von dort stammen auch die begehrtesten Rubine.

Entstehung des Rubins

Seine charakteristisch rote Farbe kommt aufgrund besonderer Ionisation des enthaltenen Chroms zustande, welches im Normalfall für Grüntöne sorgt.

Hauptvorkommen weltweit

Die Hauptvorkommen befinden sich in Ländern wie Afghanistan, Brasilien, China, Indien, Kenia, Birma, Norwegen, Pakistan, Sri Lanka, Tansania und Thailand.

Rubin in Traditionen und Kulturen

Rubin wird seit der Antike als Schutzamulett gegen Gift, Pest, böse Gedanken und böse Geister, zur Erhaltung der Gesundheit und zur Förderung des Geistes verwendet. Im alten Burma soll der Rubin die Unverwundbarkeit stärken und vor Speeren, Schwertern oder anderen Waffen schützen.

Bedeutung in verschiedenen Kulturen

Im Feng Shui repräsentiert Rubin die Energie des Feuers, die Energie der Begeisterung, Wärme, Helligkeit und Aktivität. Die Energie des Feuers wird traditionell mit dem südlichen Bereich des Hauses, der Wohnung oder des Zimmers in Verbindung gebracht und sichert den Ruf der Wohnung und die eigene Stellung innerhalb der Familie.

Rubin im Feng Shui

Rubin wird seit der Antike als rubin traditionen kulturen Schutzamulett gegen Gift, Pest, böse Gedanken und böse Geister verwendet. Im alten Burma soll der Rubin die Unverwundbarkeit stärken. Im rubin feng shui repräsentiert Rubin die Energie des Feuers, die Energie der Begeisterung, Wärme, Helligkeit und Aktivität. Die Energie des Feuers wird traditionell mit dem südlichen Bereich des Hauses in Verbindung gebracht und sichert den Ruf der Wohnung und die eigene bedeutung rubin Stellung innerhalb der Familie.

Verwendung des Rubins

Wenn man einen Rubin als Schmuckstück trägt, ist das der einfachste Weg, wie er einen beeinflussen kann, und mit diesem herrlichen Rubin Schmuckstein auch der beliebteste Weg.

Räumliche Aufstellung

Im alten China wurden Rubine in die Fundamente wichtiger Gebäude gelegt, um sie und ihren Inhalt zu schützen. Sie können etwas Ähnliches tun, indem Sie einen Rubin Aufstellung in Ihrem Keller oder Erdgeschoss platzieren, um das ganze Haus mit seiner Unterstützung zu durchdringen.

See also  Die Wirkung von Hagebuttentee » Alles über das gesunde Getränk

Rubin für Haustiere

Rubine können auch Haustieren helfen, da sie Energie und Schutz spenden. Der Rubin für Haustiere kann eine positive Wirkung auf das Wohlbefinden Ihres Haustieres haben.

Fazit

Der Rubin besitzt eine kraftvolle Heilwirkung und symbolisiert Leidenschaft, Mut und Schutz. Er gilt seit Jahrhunderten als Stein des Reichtums und des Schutzes. Seine tiefrote Farbe soll die Sehnsucht nach Leben und sexueller Aktivität anregen. Volkstraditionen sollen Traurigkeit und negatives Denken vertreiben.

Viele Menschen verwenden Rubin als Talisman, um einen Schutzschild gegen alle Arten von Angriffen zu bilden. Die rote Farbe des Rubins steht für Stärke und Energie. Rubin wird traditionell verwendet, um Kreativität zu fördern und Inspiration zu fördern.

Der Rubin ist einer der stärksten Heilsteine für die Liebe und Sexualität. Er wirkt vitalisierend und macht dynamisch. Durch den Rubin kehren Wünsche und Sehnsüchte wieder in den Alltag zurück. Der Mut zum Ausleben dieser Wünsche wird stärker.

FAQ

Was für eine Heilwirkung besitzt der Rubin?

Der Rubin besitzt eine kraftvolle Heilwirkung und symbolisiert Leidenschaft, Mut und Schutz. Er gilt seit Jahrhunderten als Stein des Reichtums und des Schutzes.

Welche Farbe hat der Rubin und was bedeutet diese?

Die tiefrote Farbe des Rubins soll die Sehnsucht nach Leben und sexueller Aktivität anregen. Die rote Farbe steht für Stärke und Energie.

Wie wird der Rubin traditionell verwendet?

Viele Menschen verwenden Rubin als Talisman, um einen Schutzschild gegen alle Arten von Angriffen zu bilden. Der Rubin wird auch traditionell verwendet, um Kreativität zu fördern und Inspiration zu fördern.

Welche Bedeutung hat der Rubin für die Liebe und Sexualität?

Der Rubin ist einer der stärksten Heilsteine für die Liebe und Sexualität. Er wirkt vitalisierend und macht dynamisch. Durch den Rubin kehren Wünsche und Sehnsüchte wieder in den Alltag zurück, und der Mut zum Ausleben dieser Wünsche wird stärker. Sexuelle Probleme können durch den Freiheit spendenden Rubin aufgelöst werden.

Wie kann der Rubin gereinigt und aufgeladen werden?

Der Rubin ist ein robuster Edelstein, der jedes Reinigungsritual wie Wasser, Sonne oder Rauch gut aushält. Eine besonders empfohlene Methode ist das Aufladen im Gangajal-Wasser bei Sonnenaufgang.

Mit welchem Chakra ist der Rubin verbunden?

Der Rubin ist mit dem Wurzel- oder Basis-Chakra verbunden, das mit körperlicher Gesundheit, Stabilität, Wohlstand und Sturheit in Verbindung steht.

Woher stammt der Rubin und wo kommt er vor?

Rubin wird überwiegend in magmatischen Gesteinen wie Pegmatiten oder Granit, aber auch in metamorphen Gesteinen wie Marmor oder Gneisen gefunden. Die Hauptvorkommen befinden sich in Ländern wie Afghanistan, Brasilien, China, Indien, Kenia, Birma, Norwegen, Pakistan, Sri Lanka, Tansania und Thailand.

Welche traditionelle Bedeutung und Verwendung hat der Rubin in verschiedenen Kulturen?

Rubin wird seit der Antike als Schutzamulett gegen Gift, Pest, böse Gedanken und böse Geister verwendet. Im alten Burma soll der Rubin die Unverwundbarkeit stärken, und im Feng Shui repräsentiert er die Energie des Feuers.

Wie kann der Rubin als Schmuckstein oder in der räumlichen Aufstellung verwendet werden?

Wenn man einen Rubin als Schmuckstück trägt, ist das der einfachste Weg, wie er einen beeinflussen kann. Rubine können auch in Gebäuden, wie z.B. im Keller oder Erdgeschoss, platziert werden, um das ganze Haus mit ihrer Unterstützung zu durchdringen. Rubine können auch Haustieren helfen, da sie Energie und Schutz spenden.

Quellenverweise