Beliebte Türkisch Jungennamen – Inspirationen & Tipps

By IHJO

Türkische Jungennamen stehen für tiefe Bedeutung und kraftvolle Symbolik. Sie erzählen Geschichten von Mut, Weisheit und Glück. Als Eltern, die auf der Suche nach einem passenden Namen für ihren Sohn sind, möchten Sie sicherlich eine inspirierende Auswahl haben. In diesem Artikel finden Sie eine umfassende Liste mit 111 beliebten türkischen Jungennamen und ihren Bedeutungen.

Viele türkische Jungennamen haben ihren Ursprung in der reichen Geschichte der Türkei. Sie sind von heldenhaften Figuren inspiriert, die für ihre Tapferkeit und ihre kämpferischen Qualitäten bekannt sind. Ein solcher Name kann dem kleinen Jungen Stärke und Entschlossenheit verleihen, während er aufwächst und die Welt entdeckt.

Aber nicht nur Mut und Kampfgeist sind in türkischen Jungennamen präsent. Oft entscheiden sich Eltern auch für Namen, die Weisheit, Güte oder Glück repräsentieren. Diese Namen tragen eine positive und ermutigende Energien, die den Jungen auf seinem Lebensweg unterstützen können.

Ein weiteres beliebtes Thema in türkischen Jungennamen ist der Mond. Der Mond hat eine metaphorische Bedeutung in der türkischen Kultur und steht für Ruhe, Schönheit und Spiritualität. Namen, die mit dem Mond in Verbindung gebracht werden, verströmen eine gewisse Magie und verleihen dem Jungen eine ganz besondere Aura.

In diesem Artikel finden Sie eine umfassende Liste von türkischen Jungennamen von A-Z, begleitet von ihren Bedeutungen. Sie können die Aussprache jedes Namens und die dahinter stehende Symbolik entdecken. Finden Sie heraus, welcher Name am besten zu Ihrem Jungen und der Geschichte, die Sie ihm wünschen, passt.

Beliebte Türkisch Jungennamen

Hier sind die Top 10 der beliebtesten türkischen Jungennamen, die häufig vergeben werden:

  1. Ahmet
  2. Ali
  3. Amir
  4. Emir
  5. Eymen
  6. Hamza
  7. Malik
  8. Mohammed
  9. Mustafa
  10. Omar

Diese Namen kombinieren Tradition und Moderne und sind eine gute Wahl für Eltern, die nach zeitlosen Namen suchen.

Aussprache von Türkisch Jungennamen

Die richtige Aussprache von türkischen Jungennamen ist von großer Bedeutung. Sie trägt dazu bei, dass der Name harmonisch mit dem Nachnamen klingt und leicht auszusprechen ist – sowohl für türkischsprachige Menschen als auch für diejenigen, die mit der türkischen Sprache nicht vertraut sind.

Um Missverständnisse zu vermeiden und sicherzustellen, dass der Name korrekt ausgesprochen wird, ist es hilfreich, die Besonderheiten der türkischen Aussprache zu kennen. Hier sind einige wichtige Punkte, die bei der Aussprache von türkischen Jungennamen beachtet werden sollten:

  1. Betonung auf der letzten Silbe: In der türkischen Sprache liegt die Betonung der Namen normalerweise auf der letzten Silbe. Dies ist ein Unterschied zur deutschen Sprache, in der die Betonung oft auf der ersten Silbe liegt.
  2. Überprüfen der Aussprachezeichen: In der türkischen Sprache gibt es spezielle Aussprachezeichen, die über oder unter bestimmten Buchstaben platziert werden, um die Aussprache zu verdeutlichen. Es ist wichtig, diese Zeichen zu beachten und sie korrekt auszusprechen.
  3. Lautschrift verwenden: Wenn Sie unsicher über die richtige Aussprache eines türkischen Jungennamens sind, können Sie die Lautschrift verwenden. Die Lautschrift stellt die Aussprache eines Wortes mit lateinischen Buchstaben dar und kann Ihnen helfen, den Namen korrekt auszusprechen.
Siehe auch  Top Englisch Jungennamen – Beliebt & Modern

Ein Beispiel für die Lautschrift eines türkischen Jungennamens ist:

Ali [aːˈliː]

Türkisch Jungennamen Aussprache
Emir [eˈmiːr]
Mehmet [meˈmet]
Can [tʃan]
Arda [ˈaɾda]

Mit diesen Tipps zur Aussprache von türkischen Jungennamen können Sie sicherstellen, dass Sie den Namen korrekt aussprechen und eine harmonische Klangwirkung erzielen. Es ist auch eine schöne Geste, wenn Sie den Namen eines türkischen Jungen korrekt aussprechen und damit Ihr Interesse an seiner Kultur und Sprache zeigen.

Türkische Jungennamen von A–B

Hier sind einige türkische Jungennamen von A–B: Abakay, Abdullah, Acarkan, Adalan, Akay, Ahmet, Aki, Atakan, Aslan, Baran, Bariş, Batu, Berkay, Burak. Diese Namen haben verschiedene Bedeutungen und können sowohl modern als auch traditionell sein. Wenn Sie nach einem einzigartigen türkischen Jungennamen suchen, finden Sie in dieser Liste sicherlich einige inspirierende Optionen.

Bedeutungen der türkischen Jungennamen

Name Bedeutung
Abakay Starke Persönlichkeit
Abdullah Gottes Diener
Acarkan Freier Geist
Adalan Gerechter Mann
Akay Weißer Mond
Ahmet Hohes Ansehen
Aki Männlicher Wert
Atakan Held des Vaters
Aslan Löwe
Baran Regen
Bariş Frieden
Batu Aufrecht stehen
Berkay Edler Mond
Burak Fliegender Fuchs

Türkische Namen für Jungen von C–E

Hier sind einige türkische Jungennamen von C–E:

  • Can
  • Cem
  • Cemal
  • Cihan
  • Çakir
  • Çinar
  • Demir
  • Deniz
  • Derin
  • Edis
  • Efe
  • Emre
  • Enis
  • Erkan

Diese Namen können eine starke Bedeutung haben und sind eine gute Wahl für Eltern, die nach einzigartigen Namen suchen.

Türkische Jungennamen von F–I

Hier sind einige türkische Jungennamen von F–I: Ferhat, Feza, Firat, Fikret, Fikri, Fuat, Gökay, Gediz, Geray, Hakan, Halil, Hasan, Haydar, Ilkay, Ilker, Ilyas, Ismail. Diese Namen können eine Verbindung zum Glauben oder zur Natur haben und sind eine gute Wahl für Eltern, die nach Bedeutung suchen.

Türkische Jungennamen von K–M

Hier sind einige türkische Jungennamen von K–M: Kaan, Kadir, Kamil, Karan, Kemal, Koray, Korhan, Kuzey, Laçin, Lami, Macit, Mehmet, Melih, Mengi, Mert, Metin, Murat. Diese Namen können Stärke, Schönheit und Beständigkeit symbolisieren.

Wenn Sie nach starken und bedeutungsvollen türkischen Jungennamen suchen, könnten diese Namen eine inspirierende Wahl sein. Sie können Ihrem Kind eine männliche Identität verleihen und eine Verbindung zu türkischer Kultur und Tradition herstellen.

Die Bedeutung der Namen in der Liste:

Name Bedeutung
Kaan Stärke
Kadir Würde
Kamil Vollkommenheit
Karan Ein Reicher
Kemal Vollkommenheit
Koray Mondmond
Korhan Die Korahns (Name eines türkischen Stammes)
Kuzey Norden
Laçin Warum?
Lami Gefallsüchtig
Macit Gerechtigkeit
Mehmet Der Gepriesene
Melih Gutaussehend
Mengi Reich
Mert Tapfer
Metin Fest
Murat Wunsch

Türkische Jungennamen von N–R

Hier sind einige türkische Jungennamen von N–R, die du für deinen Sohn in Betracht ziehen kannst:

Naci: Dieser Name bedeutet „intuitiv“ und kann die natürliche Intuition deines Kindes widerspiegeln.

Siehe auch  Wie alt ist Millie Bobby Brown? » Alles über das Alter der Schauspielerin

Naim: Mit der Bedeutung „angenehm“ verkörpert dieser Name die positiven Eigenschaften deines Sohnes.

Nazir: Der Name „Nazir“ steht für „einzigartig“ und kann die Individualität deines Kindes hervorheben.

Nesim: Dieser Name bedeutet „brise“ und kann die frische und positive Energie deines Kindes symbolisieren.

Noyan: Mit der Bedeutung „tapfer“ steht dieser Name für den Mut und die Entschlossenheit deines Sohnes.

Nuyan: Dieser Name bedeutet „voller Leben“ und kann die lebhafte und energiegeladene Natur deines Kindes widerspiegeln.

Ogan: Der Name „Ogan“ steht für „Feuer“ und kann die Leidenschaftlichkeit deines Sohnes verkörpern.

Okan: Mit der Bedeutung „stark“ symbolisiert dieser Name die körperliche und mentale Stärke deines Kindes.

Oktay: Dieser Name bedeutet „edler Falkenkrieger“ und kann die Tapferkeit und den Mut deines Kindes betonen.

Onay: Mit der Bedeutung „Zustimmung“ verkörpert dieser Name die Entscheidungsfreudigkeit und Bestimmtheit deines Sohnes.

Orhan: Dieser Name steht für „edel“ und kann die edle und charakterstarke Persönlichkeit deines Kindes hervorheben.

Osman: Mit der Bedeutung „schutzende Hand“ symbolisiert dieser Name die Fürsorge und Schutzinstinkte deines Sohnes.

Ömer: Dieser Name bedeutet „langes Leben“ und kann die Hoffnung auf ein glückliches und erfülltes Leben für dein Kind symbolisieren.

Pamir: Mit der Bedeutung „Felsen“ steht dieser Name für die Stärke und Standfestigkeit deines Sohnes.

Pektaş: Dieser Name bedeutet „Diamantstein“ und kann die Kostbarkeit und Einzigartigkeit deines Kindes betonen.

Peyman: Mit der Bedeutung „Versprechen“ symbolisiert dieser Name die Verlässlichkeit und Treue deines Sohnes.

Raci: Dieser Name steht für „eifrig“ und kann die Begeisterung und Leidenschaft deines Kindes widerspiegeln.

Racin: Mit der Bedeutung „aus der Adelsklasse“ verkörpert dieser Name die Noblesse und Eleganz deines Sohnes.

Recep: Dieser Name bedeutet „erwünscht“ und kann die Freude und das Glück, das dein Kind bringt, betonen.

Reşat: Mit der Bedeutung „Gold“ steht dieser Name für den Wert und die Besonderheit deines Sohnes.

Riza: Dieser Name bedeutet „Zufriedenheit“ und kann die Zufriedenheit und Dankbarkeit deines Kindes symbolisieren.

Diese türkischen Jungennamen von N–R können deinem Sohn positive Eigenschaften wie Intuition, Einzigartigkeit und Tapferkeit vermitteln. Wähle den Namen, der am besten zu deinem Kind und deinen Werten passt, und lass ihn zu einem einzigartigen Teil seiner Identität werden.

Türkische Jungennamen von S–Ü

Hier sind einige türkische Jungennamen von S–Ü:

  • Sadik
  • Sait
  • Salih
  • Sami
  • Sedat
  • Selim
  • Seyit
  • Şahan
  • Şen
  • Taci
  • Tahir
  • Talay
  • Tamay
  • Tarik
  • Timur
  • Turaç
  • Uğur
  • Ulvi
  • Utku
  • Ümit
  • Ünay

Diese Namen können Glück, Freude und Charakterstärke repräsentieren. Wenn Sie nach einem türkischen Jungennamen suchen, der kraftvoll und einzigartig ist, könnten diese Vorschläge Ihre Inspiration sein.

Türkische Jungennamen von V–Z

Hier sind einige türkische Jungennamen von V–Z: Vahit, Varol, Volkan, Yağin, Yakut, Yalaz, Yaşa, Yaşin, Yektra, Yener, Yildiray, Yusuf, Zafer, Zeykan. Diese Namen können Stärke, Individualität und Erfolg symbolisieren.

Türkische Jungennamen von V–Z bieten eine vielfältige Auswahl an Namen, die Stärke und Individualität symbolisieren können. Diese Namen können eine starke und selbstbewusste Persönlichkeit verkörpern und sind eine großartige Wahl für Eltern, die ihren Jungen einen einzigartigen Namen geben möchten.

Siehe auch  Was bedeutet "liberal"? – Definition und Kontext

Hier sind einige beliebte türkische Jungennamen von V–Z:

  • Vahit: Bedeutet „einziger“ und symbolisiert Einzigartigkeit und Besonderheit.
  • Varol: Bedeutet „ewig“ und kann Stärke und Standhaftigkeit repräsentieren.
  • Volkan: Bedeutet „Vulkan“ und kann Energie und Leidenschaft symbolisieren.
  • Yağin: Bedeutet „fest“ und kann für Stärke und Beständigkeit stehen.
  • Yakut: Bedeutet „Rubin“ und repräsentiert Schönheit und Wertigkeit.
  • Yalaz: Bedeutet „brennend“ und kann Leidenschaft und Energie symbolisieren.
  • Yaşa: Bedeutet „Leben“ und kann Vitalität und Lebensfreude repräsentieren.
  • Yaşin: Bedeutet „Eisen“ und kann Stärke und Standhaftigkeit symbolisieren.
  • Yektra: Bedeutet „selten“ und kann die Einzigartigkeit und Besonderheit einer Person betonen.
  • Yener: Bedeutet „gewinnen“ und kann Erfolg und Führung symbolisieren.
  • Yildiray: Bedeutet „Donnerschlag“ und kann Stärke und Macht repräsentieren.
  • Yusuf: Eine beliebte türkische Variante des Namens „Josef“ und symbolisiert Liebe und Güte.
  • Zafer: Bedeutet „Sieg“ und kann Erfolg und Triumph symbolisieren.
  • Zeykan: Bedeutet „Schönheit“ und kann Anmut und Attraktivität repräsentieren.

Türkische Jungennamen von V–Z bieten eine Fülle an Möglichkeiten, um Ihrem Kind einen starken und einzigartigen Namen zu geben. Diese Namen sind nicht nur klangvoll, sondern haben auch eine tiefgründige Bedeutung, die die Persönlichkeit und den Charakter eines Jungen widerspiegeln kann.

Fazit

Türkische Jungennamen bieten eine Vielzahl von Optionen, die traditionelle Bedeutung und moderne Trends kombinieren. Beliebte Namen wie Mohammed und Ahmet stehen neben einzigartigen und seltenen Namen wie Aziz und Tolga. Die richtige Aussprache ist wichtig, und es gibt viele Möglichkeiten, mit der Bedeutung des Namens eine persönliche Verbindung herzustellen. Eltern können aus einer Vielzahl von türkischen Jungennamen wählen, um den perfekten Namen für ihren kleinen Prinzen zu finden.

FAQ

Welche Bedeutung haben türkische Jungennamen?

Türkische Jungennamen stehen oft für Mut und kämpferisches Heldentum, aber auch für Weisheit, Güte und Glück. Viele Namen haben ihren Ursprung in der türkischen Geschichte oder sind inspiriert von Propheten. Mondbezogene Namen sind auch beliebt.

Welche sind die beliebtesten türkischen Jungennamen?

Die beliebtesten türkischen Jungennamen sind Ahmet, Ali, Amir, Emir, Eymen, Hamza, Malik, Mohammed, Mustafa und Omar.

Sind traditionelle türkische Jungennamen immer noch populär?

Ja, traditionelle türkische Jungennamen erfreuen sich weiterhin großer Beliebtheit und werden häufig vergeben.

Was ist bei der Aussprache von türkischen Jungennamen wichtig?

Die richtige Aussprache von türkischen Jungennamen ist wichtig, um sicherzustellen, dass der Name harmonisch mit dem Nachnamen klingt. Es ist auch hilfreich, wenn der Name leicht auszusprechen ist, sowohl für türkischsprachige Menschen als auch für Menschen, die mit der türkischen Sprache nicht vertraut sind. Eine Übersicht über die Besonderheiten der Aussprache von türkischen Jungennamen kann helfen, Missverständnisse zu vermeiden.

Können moderne türkische Jungennamen traditionelle Bedeutungen haben?

Ja, moderne türkische Jungennamen können immer noch traditionelle Bedeutungen haben und eine Verbindung zur Kultur und Geschichte der Türkei herstellen.

Welche sind einige moderne türkische Jungennamen?

Einige moderne türkische Jungennamen sind Aziz, Tolga, Efe, Metin und Berkay.