Reduktion » Definition: Was bedeutet der Begriff und wie wirkt er sich aus?

By IHJO

Die Reduktion bezeichnet den Prozess der Verringerung oder Vereinfachung von etwas. Dabei werden komplexe Sachverhalte, Strukturen oder Mengen auf ihre wesentlichen Bestandteile oder Merkmale reduziert. Dies kann sowohl in wissenschaftlichen, technischen oder mathematischen Zusammenhängen als auch im alltäglichen Leben Anwendung finden.

In der Wissenschaft beispielsweise wird die Reduktion genutzt, um komplexe Theorien oder Modelle auf ihre Grundprinzipien oder Gesetzmäßigkeiten zu reduzieren. Dadurch wird es möglich, diese besser zu verstehen, zu analysieren oder zu erklären. Auch in der Technik wird die Reduktion angewendet, um komplexe Systeme oder Prozesse zu vereinfachen und dadurch effizienter oder leichter handhabbar zu machen. Im Alltag kann die Reduktion beispielsweise bedeuten, dass man sich auf das Wesentliche konzentriert und unwichtige Details ausblendet, um eine bessere Übersicht oder Entscheidungsgrundlage zu erhalten.

See also  Glossar Definition » Alles, was du über Begriffe wissen musst