Generika Definition » Was sind Generika und wie unterscheiden sie sich von Originalmedikamenten?

By IHJO

Generika sind Medikamente, die den gleichen Wirkstoff wie ein bereits auf dem Markt befindliches Originalpräparat enthalten. Sie werden auch als Nachahmerpräparate bezeichnet. Der Unterschied zu den Originalpräparaten liegt darin, dass Generika von anderen Herstellern produziert werden und in der Regel günstiger sind.

Generika müssen die gleiche Wirksamkeit, Sicherheit und Qualität wie das Originalpräparat aufweisen. Sie werden erst nach Ablauf des Patentschutzes des Originalpräparats hergestellt und dürfen dann von anderen Herstellern produziert und vertrieben werden. Dies führt zu einem Wettbewerb auf dem Arzneimittelmarkt und ermöglicht es den Patienten, von günstigeren Alternativen zu profitieren. Generika sind eine wichtige Möglichkeit, die Kosten im Gesundheitswesen zu senken, ohne dabei auf die Wirksamkeit und Qualität der Medikamente zu verzichten.

Siehe auch  Kaltakquise Definition » Tipps für erfolgreiches Akquirieren