Hausmittel gegen trockenen Husten – Tipps & Hilfe

By IHJO

Wussten Sie, dass Husten ein häufiges Symptom bei Erkältungen mit Atemwegsinfektionen ist? Trockener Husten kann sehr belastend sein und das tägliche Leben beeinträchtigen. Glücklicherweise gibt es Hausmittel, die Linderung bieten können. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über effektive Hausmittel gegen trockenen Husten und erhalten nützliche Tipps und Hilfe.

Wenn Sie unter trockenem Husten leiden, finden Sie in diesem Artikel zahlreiche hilfreiche Informationen zu pflanzlichen Tees, warmer Milch mit Honig, Inhalationen, warmen Wickeln, der Erhöhung der Luftfeuchtigkeit und weiteren bewährten Hausmitteln. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Hausmittel in den meisten Fällen nur eine symptomatische Linderung bieten und bei anhaltendem oder verschlimmertem Husten ärztlicher Rat eingeholt werden sollte.

Inhaltsverzeichnis

Pflanzliche Tees als Hausmittel gegen trockenen Husten

Pflanzliche Tees können eine wirksame Linderung bei trockenem Reizhusten bieten. Bestimmte Teevarianten, die ätherische Öle enthalten, wie beispielsweise Thymian, Salbei und Eibisch, haben sich als effektiv bei der Bekämpfung von Hustenreiz erwiesen. Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl weiterer pflanzlicher Tees, die bei trockenem Husten hilfreich sein können. Dazu gehören Lindenblüten, Spitzwegerich, Eisenkraut, Huflattich, Malve, Isländisch Moss und Königskerze. Diese Tees enthalten natürliche Schleimstoffe, die sich beruhigend auf die gereizte Schleimhaut legen und den Hustenreiz lindern können.

Um das volle Potenzial der pflanzlichen Tees zu entfalten, ist es empfehlenswert, den Tee mit heißem Wasser aufzugießen und ihn etwa zehn Minuten ziehen zu lassen. Dadurch können sich die wertvollen Inhaltsstoffe aus den Pflanzen optimal entfalten und ihre Wirkung entfalten.

Tee Wirkung
Thymiantee Lindert den Hustenreiz
Salbeitee Beruhigt die gereizte Schleimhaut
Eibischtee Lindert den Hustenreiz und legt sich schützend auf die Schleimhaut
Lindenblütentee Beruhigt die gereizte Schleimhaut und wirkt entzündungshemmend
Spitzwegerichtee Löst den Schleim und befeuchtet die Atemwege
Eisenkrauttee Lindert den Hustenreiz und fördert die Linderung von Atemwegsbeschwerden
Huflattichtee Löst den Schleim und wirkt entzündungshemmend
Malventee Legt sich schützend auf die gereizte Schleimhaut und lindert den Hustenreiz
Isländisch Mosstee Beruhigt die gereizte Schleimhaut und löst den Schleim
Königskerzentee Lindert den Hustenreiz und legt sich schützend auf die Schleimhaut

Warme Milch mit Honig als Hausmittel gegen trockenen Husten

Warme Milch mit Honig ist ein wirksames Hausmittel bei trockenem Husten. Studien haben gezeigt, dass warme Milch mit Honig den Hustenreiz lindern kann. Milch wirkt schleimfördernd, während Honig antibakterielle und entzündungshemmende Eigenschaften hat. Es wird empfohlen, ein bis zwei Teelöffel Honig in einer Tasse warmer Milch aufzulösen und zu trinken. Kinder unter einem Jahr sollten keinen Honig konsumieren.

Dieses Hausmittel ist einfach und natürlich und kann eine schnelle Linderung bei trockenem Husten bieten. Die wärmende Wirkung der Milch und die beruhigenden Eigenschaften des Honigs helfen, den Hustenreiz zu reduzieren und die gereizte Schleimhaut zu beruhigen.

See also  Lebenserwartung: Wie alt werden Hauskatzen?

Um die Vorteile von warmer Milch mit Honig zu nutzen, geben Sie ein bis zwei Teelöffel Honig in eine Tasse warmer Milch. Rühren Sie den Honig gut um, bis er sich vollständig aufgelöst hat. Trinken Sie die Mischung langsam und genießen Sie die wohltuende Wirkung auf Ihren Husten.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Kinder unter einem Jahr keinen Honig konsumieren sollten, da es das Risiko von Botulismus erhöhen kann. Konsultieren Sie immer einen Arzt, wenn der Husten anhält oder sich verschlimmert.

Inhalationen als Hausmittel gegen trockenen Husten

Bei trockenem Husten können Inhalationen eine wirksame Linderung bieten. Durch das Inhalieren über einer Schüssel mit heißem Wasser oder mit Inhaliergeräten können die Schleimhäute befeuchtet und der Hustenreiz gelindert werden. Dabei gibt es unterschiedliche Möglichkeiten je nach Art des Hustens.

Inhalation mit Salbei

Salbei eignet sich besonders bei Reizhusten zur Inhalation. Die ätherischen Öle des Salbeis wirken beruhigend auf die gereizten Schleimhäute und können den Hustenreiz lindern. Dafür wird eine Handvoll Salbeiblätter mit heißem Wasser übergossen und der aufsteigende Dampf vorsichtig eingeatmet.

Inhalation mit ätherischen Ölen

Bei festsitzendem Husten können ätherische Öle wie Menthol oder Eukalyptus helfen. Diese Öle lösen den Schleim und erleichtern somit das Abhusten. Hierbei ist es wichtig, vorsichtig zu sein und Verbrennungen zu vermeiden. Einige Tropfen des ätherischen Öls werden in heißes Wasser gegeben und der aufsteigende Dampf wird eingeatmet.

Inhalation mit Kochsalzlösung

Eine Inhalation mit Kochsalzlösung kann effektiv sein, um den Hustenreiz zu erleichtern und die Schleimlösung zu fördern. Hierfür wird eine Kochsalzlösung in heißem Wasser aufgelöst und vorsichtig eingeatmet. Diese Art der Inhalation ist auch für Kinder und Asthmatiker geeignet.

Es ist jedoch wichtig, bei der Durchführung von Inhalationen vorsichtig zu sein, um Verbrennungen zu vermeiden. Kinder und Asthmatiker sollten bei der Verwendung von ätherischen Ölen besonders vorsichtig sein und gegebenenfalls auf andere Hausmittel zurückgreifen.

Wenn sich der Husten nach mehreren Tagen nicht bessert oder weitere Symptome auftreten, ist es ratsam, ärztlichen Rat einzuholen. Inhalationen können bei trockenem Husten eine symptomatische Linderung bieten, ersetzen jedoch nicht eine medizinische Behandlung.

Warme Wickel als Hausmittel gegen trockenen Husten

Warme Wickel sind eine effektive Methode zur Linderung von trockenem Reizhusten und Husten mit Schleimbildung. Ein warmer Brustwickel, beispielsweise mit Kartoffeln, kann die Bronchialmuskulatur entspannen und dabei helfen, Schleim zu lösen und abzutransportieren. Weitere warme Wickel können mit Quark, Senfmehl oder Ingwer zubereitet werden, um den Hustenreiz zu lindern und die Schleimlösung zu fördern. Wichtig ist es, darauf zu achten, die Wickel nicht zu heiß aufzulegen und bei Unwohlsein sofort zu entfernen.

Verschiedene Arten von warmen Wickeln

Es gibt verschiedene Arten von warmen Wickeln, die bei trockenem Husten angewendet werden können.

  • Brustwickel mit Kartoffeln: Kartoffeln haben entzündungshemmende Eigenschaften und können helfen, Schleim zu lösen. Dafür werden gekochte Kartoffeln zerdrückt, in ein sauberes Tuch gewickelt und auf die Brust aufgelegt. Der Wickel sollte warm, aber nicht zu heiß sein.
  • Quarkwickel: Quark besitzt kühlende und entzündungshemmende Eigenschaften. Quark wird in ein Tuch gestrichen und auf die Brust oder den Rücken aufgelegt.
  • Senfwickel: Senfwickel können zur Durchblutungsförderung eingesetzt werden und den Hustenreiz lindern. Dafür wird Senfmehl mit Wasser zu einer Paste angerührt, auf ein Tuch gestrichen und auf die Brust aufgelegt.
  • Ingwerwickel: Ingwer hat entzündungshemmende Eigenschaften und kann helfen, Schleim zu lösen. Dafür wird Ingwerwasser zubereitet, in ein Tuch getränkt und auf die Brust aufgelegt.

Ergänzend zu warmen Wickeln können auch warme Getränke und inhalative Anwendungen zur Linderung von trockenem Husten beitragen. Es ist jedoch wichtig, bei anhaltenden oder sich verschlimmernden Symptomen ärztlichen Rat einzuholen.

Erhöhung der Luftfeuchtigkeit als Hausmittel gegen trockenen Husten

Eine erhöhte Luftfeuchtigkeit kann dazu beitragen, den trockenen Husten zu lindern. Durch das Aufstellen von mit Wasser gefüllten Gefäßen oder feuchten Tüchern im Raum kann die Luftfeuchtigkeit erhöht werden. Spezielle Luftbefeuchter können bei chronischen Atemwegserkrankungen hilfreich sein. Außerdem ist regelmäßiges Stoßlüften und das Aufstellen des Wäscheständers im Schlafzimmer eine weitere Möglichkeit, die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen.

See also  Umsatzsteuer Abkürzung: Alles, was du wissen musst » Produktratgeber

Vorteile der Erhöhung der Luftfeuchtigkeit bei trockenem Husten:

  • Feuchte Luft beruhigt die gereizten Atemwege und reduziert den Hustenreiz.
  • Eine erhöhte Luftfeuchtigkeit erleichtert das Abhusten von Schleim und beugt dessen Austrocknung vor.
  • Feuchte Luft kann dazu beitragen, den entzündlichen Prozess in den Atemwegen zu reduzieren.

Hausmittel zur Erhöhung der Luftfeuchtigkeit:

Um die Luftfeuchtigkeit im Raum zu erhöhen, können folgende Hausmittel verwendet werden:

Hausmittel Anwendung
Mit Wasser gefüllte Gefäße Gefäße mit Wasser im Raum aufstellen
Feuchte Tücher Feuchte Tücher aufhängen oder über Heizkörper legen
Luftbefeuchter Spezielle Geräte zur Erhöhung der Luftfeuchtigkeit verwenden
Stoßlüften Regelmäßig für einige Minuten alle Fenster öffnen
Wäscheständer im Schlafzimmer Den Wäscheständer im Schlafzimmer aufstellen

Eine erhöhte Luftfeuchtigkeit kann dazu beitragen, den trockenen Husten zu lindern und die Symptome zu reduzieren. Es ist wichtig, darauf zu achten, dass die Luftfeuchtigkeit nicht zu hoch wird, um Schimmelbildung zu vermeiden. Bei anhaltendem oder verschlimmertem Husten ist es ratsam, ärztlichen Rat einzuholen.

Zwiebelsaft als Hausmittel gegen trockenen Husten

Zwiebelsaft ist ein bewährtes Hausmittel, das bei trockenem Husten Linderung bringen kann. Zwiebeln enthalten ätherische Öle und Flavonoide, die keimabtötend und entzündungshemmend wirken können. Durch die Einnahme von Zwiebelsaft kann der Hustenreiz gelindert werden.

Um Zwiebelsaft herzustellen, schneiden Sie eine Zwiebel in kleine Stücke und kochen Sie sie zusammen mit Kandiszucker oder Honig auf. Dadurch entsteht ein Saft, der mehrmals täglich eingenommen werden kann.

Zwiebelsaft kann auf natürliche Weise helfen, den trockenen Husten zu lindern und zur Genesung beizutragen.

Vorteile von Zwiebelsaft als Hausmittel gegen trockenen Husten:

  • Keimabtötende Wirkung: Die ätherischen Öle in Zwiebelsaft können dabei helfen, Keime zu bekämpfen und Entzündungen zu reduzieren.
  • Linderung des Hustenreizes: Durch die Einnahme von Zwiebelsaft kann der Hustenreiz gelindert werden, was zu einer angenehmeren Atmung führt.
  • Natürliche Alternative: Zwiebelsaft ist eine natürliche Alternative zu herkömmlichen Hustenmitteln und kann ohne Bedenken eingenommen werden.
Tipps zur Anwendung von Zwiebelsaft:
Zwiebel klein schneiden
Mit Kandiszucker oder Honig aufkochen
Saft mehrmals täglich einnehmen

Die regelmäßige Einnahme von Zwiebelsaft kann dazu beitragen, den trockenen Husten zu lindern und das Wohlbefinden zu verbessern.

Hausmittel bei Husten mit Schleimbildung

Wenn Sie unter Husten mit Schleimbildung leiden, können Ihnen verschiedene pflanzliche Tees dabei helfen, Linderung zu finden. Teesorten wie Anis, Fenchel, Schlüsselblume, Thymian, Holunder oder Süßholz enthalten natürliche Schleimlöser, die das Abhusten erleichtern können. Es ist außerdem wichtig, ausreichend Flüssigkeit zu trinken, um den Schleim zu verflüssigen. Es wird empfohlen, mindestens zwei Liter Flüssigkeit pro Tag zu sich zu nehmen.

Hausmittel für Kinder bei Husten

Wenn Kinder unter Husten leiden, sollten speziell für sie geeignete Hausmittel verwendet werden, um ihnen Linderung zu verschaffen. Es ist wichtig, dass pflanzliche Wirkstoffe altersgerecht dosiert werden und dass ätherische Öle bei kleinen Kindern vermieden werden, da sie Atemprobleme verursachen können. Eine bewährte Methode ist die Anwendung von warme Milch mit Honig, die bei Husten bei Kindern ab einem Jahr verwendet werden kann. Es ist jedoch ratsam, bei Unsicherheit einen Kinderarzt zu konsultieren, um die richtige Dosierung und Anwendung sicherzustellen.

Pflanzliche Tees als Hausmittel für Kinder bei Husten

Die Verwendung von pflanzlichen Tees kann Kindern mit Husten Linderung bieten. Es gibt verschiedene Teesorten, die für Kinder geeignet sind und den Hustenreiz mildern können. Zum Beispiel können Tees mit Huflattich, Spitzwegerich oder Süßholz beruhigend auf die gereizte Schleimhaut wirken. Es ist wichtig, den Tee mit heißem, aber nicht mehr kochendem Wasser zuzubereiten und abkühlen zu lassen, bevor er an Kinder gegeben wird.

Hustenstiller für Kinder

In einigen Fällen kann ein Hustenstiller für Kinder eine geeignete Option sein, um das lästige Husten zu lindern. Es ist jedoch wichtig, Hustenstiller nur nach Rücksprache mit einem Kinderarzt zu verwenden, da sie Nebenwirkungen haben können und nicht für alle Arten von Husten geeignet sind.

See also  Was ist ein Dashboard? » Alles, was du darüber wissen musst

Richtige Hygiene und Schonung bei Husten

Um Husten bei Kindern zu lindern und Ausbreitung von Infektionen zu verhindern, ist es wichtig, auf eine gute Hygiene zu achten. Dazu gehört regelmäßiges Händewaschen, das Vermeiden von engem Kontakt mit anderen kranken Kindern und das Einhalten von Husten- und Niesetikette. Außerdem sollten Kinder bei Husten ausreichend Schlaf und Ruhe bekommen, um ihren Körper bei der Genesung zu unterstützen.

Tabelle: Übersicht über geeignete Hausmittel für Kinder bei Husten

Hausmittel Anwendung Vorteile
Pflanzliche Tees Warmen Tee verabreichen (Huflattich, Spitzwegerich, Süßholz) Lindert den Hustenreiz und beruhigt die Schleimhäute
Warme Milch mit Honig Warmen Milch mit Honig geben (ab einem Jahr) Wirkt beruhigend auf den Hustenreiz
Hustenstiller (nach Absprache mit dem Arzt) Wie vom Arzt empfohlen einnehmen Lindert den Hustenreiz und erleichtert das Abhusten
Richtige Hygiene und Schonung Händewaschen, Husten- und Niesetikette einhalten, Ruhe und Schlaf Verhindert die Ausbreitung von Infektionen und unterstützt die Genesung

Fazit

Hausmittel sind eine natürliche und wirksame Möglichkeit, um trockenen Husten zu lindern. Pflanzliche Tees, warme Milch mit Honig, Inhalationen, warme Wickel und die Erhöhung der Luftfeuchtigkeit sind bewährte Hausmittel, die den Hustenreiz lindern können. Pflanzliche Tees wie Thymian, Salbei und Eibisch enthalten ätherische Öle, die beruhigend wirken und den Hustenreiz lindern können. Auch warme Milch mit Honig hat sich als effektives Hausmittel erwiesen, da Milch schleimfördernd und Honig entzündungshemmend ist.

Inhalationen über einer Schüssel mit heißem Wasser oder mit Inhaliergeräten können die Schleimhäute befeuchten und den Hustenreiz lindern. Warme Wickel wie ein Brustwickel mit Kartoffeln können ebenfalls helfen, den Husten zu lindern und Schleim zu lösen. Eine erhöhte Luftfeuchtigkeit im Raum kann ebenfalls den trockenen Husten lindern.

Es ist wichtig zu beachten, dass Hausmittel meist symptomatische Linderung bieten und bei anhaltendem oder verschlimmertem Husten ärztlicher Rat eingeholt werden sollte. Bei bestimmten Personengruppen wie Kindern oder Menschen mit chronischen Atemwegserkrankungen ist besondere Vorsicht geboten und es sollte vor der Anwendung von Hausmitteln ärztlicher Rat eingeholt werden. Insgesamt sind Hausmittel jedoch eine gute Option, um trockenen Husten auf natürliche Weise zu lindern und das Wohlbefinden zu verbessern.

FAQ

Welche Hausmittel helfen gegen trockenen Husten?

Pflanzliche Tees, warme Milch mit Honig, Inhalationen, warme Wickel und die Erhöhung der Luftfeuchtigkeit sind bewährte Hausmittel gegen trockenen Husten.

Welche pflanzlichen Tees kann man gegen trockenen Husten trinken?

Bei trockenem Reizhusten können Tees mit ätherischen Ölen wie Thymian, Salbei und Eibisch den Hustenreiz lindern. Andere pflanzliche Tees wie Lindenblüten, Spitzwegerich, Eisenkraut, Huflattich, Malve, Isländisch Moss und Königskerze enthalten Schleimstoffe, die sich beruhigend auf die gereizte Schleimhaut legen und den Hustenreiz lindern können.

Kann warme Milch mit Honig gegen trockenen Husten helfen?

Ja, warme Milch mit Honig ist ein wirksames Hausmittel bei trockenem Husten. Studien haben gezeigt, dass warme Milch mit Honig den Hustenreiz lindern kann. Milch wirkt schleimfördernd, während Honig antibakterielle und entzündungshemmende Eigenschaften hat.

Wie können Inhalationen bei trockenem Husten helfen?

Inhalieren über einer Schüssel mit heißem Wasser oder mit Inhaliergeräten kann die Schleimhäute befeuchten und den Hustenreiz lindern. Bei Reizhusten eignet sich Salbei zur Inhalation, während bei festsitzendem Husten ätherische Öle wie Menthol oder Eukalyptus helfen können.

Wie können warme Wickel bei trockenem Husten helfen?

Warme Wickel wie ein Brustwickel mit Kartoffeln können die Bronchialmuskulatur entspannen und das Lösen und den Abtransport von Schleim fördern. Weitere warme Wickel mit Quark, Senfmehl oder Ingwer können ebenfalls den Hustenreiz lindern und die Schleimlösung unterstützen.

Kann die Erhöhung der Luftfeuchtigkeit bei trockenem Husten helfen?

Ja, eine erhöhte Luftfeuchtigkeit kann dazu beitragen, den trockenen Husten zu lindern. Das Aufstellen von mit Wasser gefüllten Gefäßen oder feuchten Tüchern im Raum kann die Luftfeuchtigkeit erhöhen. Es gibt auch spezielle Luftbefeuchter, die bei chronischen Atemwegserkrankungen hilfreich sein können.

Hilft Zwiebelsaft gegen Husten?

Ja, Zwiebelsaft ist ein altes Hausmittel gegen Husten. Zwiebeln enthalten ätherische Öle und Flavonoide, die keimabtötend und entzündungshemmend wirken können. Zwiebelsaft mit Kandiszucker oder Honig kann den Hustenreiz lindern.

Gibt es spezielle Hausmittel bei Husten mit Schleimbildung?

Ja, bei Husten mit Schleimbildung können pflanzliche Tees wie Anis, Fenchel, Schlüsselblume, Thymian, Holunder oder Süßholz helfen. Diese Teesorten enthalten pflanzliche Schleimlöser, die das Abhusten erleichtern können.

Welche Hausmittel können bei Husten bei Kindern verwendet werden?

Bei Husten bei Kindern sollten speziell angepasste Hausmittel verwendet werden. Warme Milch mit Honig kann bei Husten bei Kindern ab einem Jahr verwendet werden. Es ist ratsam, sich bei Unsicherheit an einen Kinderarzt zu wenden.

Sind Hausmittel eine dauerhafte Lösung bei trockenem Husten?

Nein, Hausmittel bieten meist nur symptomatische Linderung. Bei anhaltendem oder verschlimmertem Husten sollte ärztlicher Rat eingeholt werden.

Quellenverweise