Your address will show here +12 34 56 78

Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute
Ganztägig

Oldenburger 3-D Tage – Aufgrund der Pandemie verschoben

Weser-Ems-Halle Oldenburg Europapl. 12, Oldenburg

Unter dem Namen "Oldenburger 3D-Tage" organisiert das Institut für Angewandte Photogrammetrie und Geoinformatik unter der Leitung von Prof. Dr. Thomas Luhmann seit 2002 diese jährliche Veranstaltung, die sich gleichermaßen an Wissenschaftler_innen, Anwender_inner, Dienstleister und Hersteller richtet. Sie findet auch international Beachtung.Die Oldenburger 3D-Tage verstehen sich als Plattform für den Austausch von Erfahrungen auf interdisziplinärer Ebene. In über 50 Fachvorträgen werden neue Forschungsergebnisse, aktuelle Entwicklungen und Fragestellungen sowie das breite Anwendungsspektrum optischer 3D-Messtechniken thematisiert.Neben den Vorträgen bleibt Zeit, um sich in der begleitenden Firmenausstellung über neue Entwicklungen am Markt zu informieren, mit Kolleg_innen ins Gespräch zuSEE DETAILS

Online-Impulse – Rund um Ton und Musik für Grundschule und Sek 1 (inkl. Online-Book Creator)

online

Die bisherigen Erfahrungen zeigen, dass mit kurzen Audio-Dateien, auch verbunden mit Hör-Aufträgen, die Konzentration gefördert werden und eine personalisierte Lernumgebung entstehen kann. Nicht nur der Musikunterricht profitiert vom Arbeiten mit Audios. Das Aufsprechen der Hausaufgaben, das Lernen von Vokabeln mit kurzen Audiosequenzen, das Erstellen von kleinen Hörspielen, das Sprechen und Singen in Fremdsprachen - all das kann mit Audios spielerisch auch online passieren. Ebenfalls werden in diesem Kurz-Workshop interaktive Internetseiten für den Musikunterricht beleuchtet.Kontakt: Elzbieta Skajda: online-impulse@uni-oldenburg.deAnmeldung per Mail an:   online-impulse@uni-oldenburg.de