Your address will show here +12 34 56 78

Presse

Überregional für die Region

Sommer – Sonne – Wissenschaft war
ein voller Erfolg!

07. August 2018

Zum Ende der Sommerferien fand im ehemaligen Jadebad in Wilhelmshaven die erste Schülerhochschule statt. In der von der Innovativen Hochschule Jade-Oldenburg! und dem Lernort Natur und Technik in Altengroden gemeinsam geplante Veranstaltung durften sich Schülerinnen und Schüler zwischen 8 und 13 Jahren in verschiedenen Workshops als Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler versuchen.

Links zu verschiedenen Berichten haben wir hier gesammelt:

http://www.radio-jade.de/alle-beitraege/2018/08/die-schuelerhochschule/

http://www.wzonline.de/nachrichten/wilhelmshaven/newsdetails-wilhelmshaven/artikel/kinder-forschten-im-ehemaligen-jadebad.html

Innovative Hochschule – Interview mit Projektmanager Hans-Peter Ratzke

07. Juli 2018

Das Projekt Innovative Hochschule Jade-Oldenburg! will den wechselseitigen Austausch mit Wirtschaft, Gesellschaft, Behörden und Kultureinrichtungen intensivieren und so die Innovationskraft der Region steigern. Für die Universität Oldenburg und die Jade Hochschule stellen Bund und Länder bis 2022 insgesamt gut 13 Millionen Euro zur Verfügung. Der gemeinsame Antrag von Universität Oldenburg und Jade Hochschule ist der einzig bewilligte in Niedersachsen.Die Jade Welt sprach mit dem Projektmanager Hans-Peter Ratzke über Ziele und Hintergründe des Projektes mit dem Untertitel „Dynamische Transferpartnerschaft zwischen Weser-Ems und Küste“.

11 Millionen für die Wissenschaft

05. Juli 2018

Über fünf Jahre wird das Projekt der Universität Oldenburg, der Jade Hochschule und des OFFIS Instituts gefördert. Das Konzept soll auch Bürgerinnen und Bürger ansprechen.

„Innovative Hochschule“: Grosser Erfolg für Jade Hochschule und Uni Oldenburg

04. Juli 2018

Den wechselseitigen Austausch mit Wirtschaft, Gesellschaft, Behörden und Kultureinrichtungen intensivieren und so die Innovationskraft der Region steigern: Danach strebt das Projekt Innovative Hochschule Jade-Oldenburg!, für das die Universität Oldenburg und die Jade Hochschule von Bund und Ländern bis 2022 insgesamt gut 13 Millionen Euro beantragt hatten. Die „dynamische Transferpartnerschaft zwischen Weser-Ems und Küste“ – so der Untertitel des heute bewilligten Projekts in der Förderinitiative „Innovative Hochschule“ – zielt auf die Handlungsfelder Wissen, Karriere, Innovation und Interaktion und soll neue Zielgruppen, Partnerschaften, Wege und Räume systematisch für den Transfer erschließen. Der gemeinsame Antrag von Universität Oldenburg und Jade Hochschule ist der einzig bewilligte in Niedersachsen.