Your address will show here +12 34 56 78

Presse

Die IHJO in den Medien

Wissen.schaf(f)t.Transfer – die Abschlussveranstaltung der IHJO

2. September 2022

Bei der Abschlussveranstaltung der IHJO im Oldenburger Schloss präsentierten die Projektpartner die Ergebnisse aus fünf Jahren Zusammenarbeit. Die Projektverantwortlichen stellten außerdem vor, welche Transferformate nach Projektende fortgeführt werden.


Wie kreative Ideen für den Gesundheitssektor entstehen

13. August 2022

Gemeinsam mit dem Gründungs- und Innovationszentrum der Universität Oldenburg und dem Klinikum Oldenburg veranstaltete die IHJO im August 2022 den Oldenburger Healthcare Hackathon. Interdisziplinäre Teams aus Hochschulangehörigen, Pflegepersonal und Unternehmensvertreter_innen entwickelten Innovationen zu Herausforderungen aus der Praxis.

Drei Tage auf See: Jugendliche lernen nautische Berufe kennen 

15. Juli 2022

Drei Tage verbrachten 25 Schüler_innen aus Oldenburg und Norden auf dem Segelschulschiff Großherzogin Elisabeth, um nautische Berufe auf See kennenzulernen. Die Veranstaltung, die vom Teilprojekt SchülerWissen organisiert worden ist, vermittelte einen realistischen Einblick in die Seefahrt.

Vier Jahre innovative Ideen für die Region – eine Zwischenbilanz 

19. April 2022

Was hat das Team der IHJO in den letzten vier Jahren erreicht? Wie ist die IHJO mit den Einschränkungen durch die Corona-Pandemie umgegangen? Und welche Aufgaben stehen noch bevor? Projektleiter Hans-Peter Ratzke zieht Bilanz.

Ausstellung "Nachgefragt": Kinder fragen, Expert_innen antworten

25. November 2021

Für die Ausstellung "Nachgefragt" im Schlauen Haus beantworteten Expert_innen aus der Region über 40 Kinderfragen. In Schulen, über das Bürgerlabor der IHJO und im Schlauen Haus hatte ein Team der IHJO Fragen von Kindern gesammelt. Sie berühren die unterschiedlichsten Wissenschaftsbereiche, von Astronomie über Psychologie und Medizin bis zu den Ingenieurwissenschaften. 

Dialog in der Innovation(s)Werkstatt: 3D-Druck

23. September 2021

In welchen Bereichen kommt 3D-Druck heute zum Einsatz, und wie kann das Handwerk von dem Fertigungsverfahren profitieren? Zu diesem Thema konnten sich Vertreter_innen kleiner und mittelständischer Unternehmen in der Innovation(s)Werkstatt der IHJO informieren. Die IHJO richtete die Informationsveranstaltung in Kooperation mit dem Netzwerk Niedersachsen ADDITIV und der Handwerkskammer Oldenburg aus. 

Von Robotik bis Küstenschutz – Schülerhochschule in Wilhelmshaven

2. September 2021

Mit einem echten Roboter arbeiten, eine eigene Küstenschutz-App entwickeln oder einen biologisch abbaubaren Kunststoff herstellen – Einblicke in wissenschaftliche Themen konnten Jugendliche ab 12 Jahren in  Workshops der Schülerhochschule auf dem Campus der Jade Hochschule in Wilhelmshaven sammeln. Veranstalter war die IHJO in Kooperation mit der Roboterfabrik Wilhelmshaven und dem Lernort Technik und Natur e.V.

Gesundheitsministerin Behrens besucht ImpfMobil der IHJO

31. Juli 2021

Bei einer Impfaktion auf dem Parkplatz des Supermarkts „aktiv & irma“ im Oldenburger Stadtteil Dietrichsfeld konnte, unter anderem durch den Einsatz von Dolmetscher_innen, ein niederschwelliges Imfpangebot gemacht werden. Gesundheitsministerin Daniela Behrens besuchte das ImpfMobil im Rahmen ihrer Sommerreise.

Das ImpfMobil der IHJO – Ergänzung für Impfkampagnen im Nordwesten

14. Juli 2021

Zur Durchführung von Impfkampagnen hat die IHJO ihr Innovation(s)Mobil kurzfristig zu einem ImpfMobil umgerüstet und zur Durchführung von dezentralen Impfkampagnen zur Verfügung gestellt.

"Gekapert!" – ein inklusives Theaterprojekt

24. Juni 2021

Historische Quellen in Theaterszenen umsetzen - daran wagten sich Jugendliche im Kurs "Darstellendes Spiel" an der IGS Helene Lange Schule. In Zusammenarbeit mit der IHJO und dem "Prize Papers"-Projekt der Universität Oldenburg entstand der Film "Gekapert!".

Aufklärung mit dem Chatbot - Uni-Angehörige gründen ein Start-up

21. Mai 2021

Beim Social Innovation Camp der IHJO entwickelten Sarah Holzenkamp, Antonia Böttinger und Jana-Marie Pyrek die Idee für einen Chatbot zur sexuellen Aufklärung. Seitdem arbeiten sie daran, das Konzept in die Realität umzusetzen.

Wissenschaft. Gesellschaft. Dialog - Das digitale Barcamp der IHJO

21. Oktober 2020

Wie gelingt der Transfer von Wissen und Technologien zwischen Wissenschaft und Gesellschaft?  Zu dieser Frage tauschten sich 85 Teilnehmende online aus. Die insgesamt 22 vorgeschlagenen Beiträge umfassten zum Beispiel Impulsvorträge zu Kommunikationsformaten wie Science Slams, TEDx-Konferenzen und Wissenschafts-Podcasts– oder die Vorstellung von Projekten, Methoden und Tools.

Hier treffen sich Forscher und Wirtschaft - Wissenschaftsminister Björn Thümler besucht Innovation(s)Campus

19. Februar 2020

Der Innovation(s)Campus – lokalisiert auf dem Campus Haarentor der Universität Oldenburg – ist neuer Anlaufpunkt bei Fragen rund um das Thema Ideen-, Wissens- und Technologietransfer und bietet die passende Infrastruktur, um an Ideen und Prototypen zu arbeiten. 

Wettbewerb zum Tag der Bibliotheken - Einsendungen über das BürgerLabor

18. Oktober 2019

Zum deutschlandweiten Tag der Bibliotheken am 24. Oktober startete die Oldenburger Landschaft den Wettbewerb „Fundstücke in der Bibliothek“. Bürger_innen können bis zum 31. Dezember Fotos und Videos einreichen wahlweise via Instagram unter dem Hashtag #FundstueckeBibliotheken oder über das BürgerLabor der Innovativen Hochschule Jade-Oldenburg!.

Sensoren zeigen Schwachstellen beim Radfahren - Projekt ECOsense arbeitet mit dem BürgerLabor zusammen

7. Oktober 2019

Mit Daten zu einer besseren Fahrradinfrastruktur: Im Projekt ECOsense sammelt ein am Fahrradrahmen befestigter Sensor Daten über Position, Geschwindigkeit, Umweltfaktoren und Erschütterungen. Die Informationen sollen helfen, neue Erkenntnisse über die Qualität der Fahrradinfrastruktur und über die Fahrradnutzung im Alltag zu gewinnen. Wie die Datenerfassung funktioniert und wie Bürger_innen bei der Studie mitmachen können, hat die NWZ aufgeschrieben:

Ferienprogramm mit Ausflug in die virtueller Realität

13. August 2019

Mit einem Teleskop die Sonnenoberfläche beobachten, selbst erstellte 3D-Inhalte mit der Virtual Reality (VR)-Brille betrachten oder sich in der Welt der Robotik ausprobieren – diese und weitere erste wissenschaftliche Erfahrungen konnten Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren in der Schülerhochschule IHJO sammeln. Die Wilhelmshavener Zeitung berichtete:

Siebtklässler erkunden Nationalpark in Sehestedt

02. Juli 2019

Gemeinsam mit der Nationalpark-Erlebnisstation Sehestadt veranstaltetet die IHJO vom 18. bis 20. Juni drei Workshops für den Jahrgang 7 des Jade-Gymnasiums. Die Nordwest-Zeitung berichtete:

Vordenker KI und Data Science: Wissenschaft meets Wirtschaft

8. Juli 2019

Über gemeinsame Projekten zu Künstlicher Intelligenz und Data Science sprechen der Brille24-CEO Christophe Hocquet und Jorge Marx Gómez von der Universität Oldenburg im Interview mit der Deutschen Unternehmerbörse. Mit dabei: Das Innovation(s)Labor digital:

Bürger und Hochschulen gemeinsam aktiv

12. Juni 2019

Übersichtsartikel der Nordwest-Zeitung zur den Akivitäten und Zielen der IHJO und ihrer Teilprojekte:

"Innovation(s)Mobil": Ein Sattelzug voll Wissenschaft

13. Juni 2019

Wissenschaft direkt zu den Menschen bringen – dafür gibt es ab sofort das Innovation(s)Mobil der IHJO! Welche (technischen) Möglichkeiten der Truck bietet und wofür genau er eingesetzt werden soll, darüber hat die Wilhelmshavener Zeitung berichtet:

Elf-Millionen-Euro-Projekt für die Region

26. September 2018

Die Universität Oldenburg und die Jade Hochschule feierten gemeinsam mit ihrem Verbundpartner, dem Informatikinstitut OFFIS, sowie zahlreichen geladene Gäste aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Kultur den Start der IHJO im Alten Landtag Oldenburg. Die Nordwest-Zeitung berichtete:

Sommer – Sonne – Wissenschaft war
ein voller Erfolg!

07. August 2018

Zum Ende der Sommerferien fand im ehemaligen Jadebad in Wilhelmshaven die erste Schülerhochschule statt. In der von der Innovativen Hochschule Jade-Oldenburg! und dem Lernort Natur und Technik in Altengroden gemeinsam geplante Veranstaltung durften sich Schülerinnen und Schüler zwischen 8 und 13 Jahren in verschiedenen Workshops als Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler versuchen.

Links zu verschiedenen Berichten:

http://www.radio-jade.de/alle-beitraege/2018/08/die-schuelerhochschule/

http://www.wzonline.de/nachrichten/wilhelmshaven/newsdetails-wilhelmshaven/artikel/kinder-forschten-im-ehemaligen-jadebad.html

Innovative Hochschule – Interview mit Projektmanager Hans-Peter Ratzke

07. Juli 2018

Das Projekt Innovative Hochschule Jade-Oldenburg! will den wechselseitigen Austausch mit Wirtschaft, Gesellschaft, Behörden und Kultureinrichtungen intensivieren und so die Innovationskraft der Region steigern. Die Jade Welt sprach mit dem Projektmanager Hans-Peter Ratzke über Ziele und Hintergründe des Projektes mit dem Untertitel „Dynamische Transferpartnerschaft zwischen Weser-Ems und Küste“.

11 Millionen für die Wissenschaft

05. Juli 2018

Auf einer Pressekonferenz stellten die Präsidenten der beiden Hochschulen, Prof. Dr. Dr. Hans Michael Piper (Universität) und Prof. Dr. Manfred Weisensee (Jade Hochschule) sowie Prof. Dr. Wolfgang Nebel (Vorstandsvorsitzender OFFIS) gemeinsam mit der Gesamtprojektleiterin Dr. Michaela Muylkens von der Universität und Projektleiter Hans-Peter Ratzke von der Jade Hochschule die wichtigsten Eckpunkte des Projektes "Innovative Hochschule Jade-Oldenburg!" vor. Die Nordwest-Zeitung berichtete:

„Innovative Hochschule“: Grosser Erfolg für Jade Hochschule und Uni Oldenburg

04. Juli 2017

Den wechselseitigen Austausch mit Wirtschaft, Gesellschaft, Behörden und Kultureinrichtungen intensivieren und so die Innovationskraft der Region steigern: Danach strebt das Projekt Innovative Hochschule Jade-Oldenburg!, für das die Universität Oldenburg und die Jade Hochschule von Bund und Ländern bis 2022 insgesamt gut 13 Millionen Euro beantragt hatten.