Your address will show here +12 34 56 78
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Oldenburger 3-D Tage – Aufgrund der Pandemie verschoben

1. Februar - 5. Februar

Unter dem Namen “Oldenburger 3D-Tage” organisiert das Institut für Angewandte Photogrammetrie und Geoinformatik unter der Leitung von Prof. Dr. Thomas Luhmann seit 2002 diese jährliche Veranstaltung, die sich gleichermaßen an Wissenschaftler_innen, Anwender_inner, Dienstleister und Hersteller richtet. Sie findet auch international Beachtung.

Die Oldenburger 3D-Tage verstehen sich als Plattform für den Austausch von Erfahrungen auf interdisziplinärer Ebene. In über 50 Fachvorträgen werden neue Forschungsergebnisse, aktuelle Entwicklungen und Fragestellungen sowie das breite Anwendungsspektrum optischer 3D-Messtechniken thematisiert.

Neben den Vorträgen bleibt Zeit, um sich in der begleitenden Firmenausstellung über neue Entwicklungen am Markt zu informieren, mit Kolleg_innen ins Gespräch zu kommen und Kontakte zu knüpfen.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Arbeitskreis Optische 3D-Messtechnik der DGPF e.V. und dem Institut für Mess- und Auswertetechnik der Jade Hochschule statt.

Verschoben aufgrund der Pandemie

Veranstaltungsort

Weser-Ems-Halle Oldenburg
Europapl. 12
Oldenburg, Niedersachsen 26123 Deutschland
+ Google Karte anzeigen