Your address will show here +12 34 56 78
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Eine Schülerakademie als Hybridveranstaltung: ONLINE-angeleitete Präsenz-Schülerakademie für Oberstufen-Schüler_innen: „Boden- und Pflanzenschätze auf der Insel Spiekeroog“

08.06.2020 @ 07:45 - 12.06.2020 @ 13:00

Eine Schülerakademie als Hybridveranstaltung:

Im Laufe der Akademie stehen sowohl Gelände- als auch Labor-Arbeiten auf dem Programm, um verschiedene Biotope der Insel genauer kennenzulernen.

Der erste Tag beginnt mit einer Geocaching-Tour, einer GPS-basierten Schnitzeljagd: Jugendliche suchen Stationen mithilfe ihres Handys anhand geographischer Koordinaten. Die Stationen geben erste Eindrücke aller Untersuchungsräume– obere und untere Salzwiese, nördliche und südliche Graudüne und Weißdüne. Am zweiten Tag erkundet jede Gruppe ein einzelnes Biotop. Die Schüler_innen entnehmen Bodenproben, zeichnen, fotografieren und bestimmen Pflanzen und fertigen ausführliche Protokolle an. Der dritte Tag wird im Labor verbracht: Hier untersuchen die Jugendlichen die selbst gewonnenen Bodenproben, bestimmen deren Bestandteile und chemischen Eigenschaften. Abschließend fassen die Jugendlichen in Kleingruppen die Ergebnisse der unterschiedlichen Insel-Lebensräume in anschaulichen Vorträgen zusammen und präsentierten diese gegenseitig.

Zielgruppe:

Oberstufenschüler_innen (Jahrgang 11) / Fortbildung für MINT-Lehrer_innen (und FÖJtler_innen)

Format: „Schülerakademie“

Programm:

Mo

7:45 – 8:45 Einführungsvortrag (Akademieablauf, Biotope der ostfriesischen Inseln, Schülerakademieskripte)

9:00 -13:00 Schüler_innen-Teams starten an versch. Startpunkten, lösen Geocaching-Aufgaben und bestimmen Pflanzen versch. Insel-Biotope (Vegetationsaufnahmen in Salzwiese, Graudüne, Weißdüne), Bestimmung der Schalen-Funde am Strand

Di

7:45 – 8:45 Einführungsvortrag (Boden)

9:00 – 11:30 Bodenprobenentnahmen (Pürckhauer) im Gelände (vier Biotope), Biotop- und Bodenprotokolle (Messung u. Analyse abiotischer u. biotischer Faktoren)

11:30 – 13:00 Labor: Ansatz von Schlämmproben der versch. Biotope, Trocknung der Biotop-Bodenproben aus verschiedenen Profiltiefen im Trockenschrank

Mi

7:45 – 8:45 Einführungsvortrag (Labor-Experimente zur Bodenanalyse, fachwissenschaftliche Hintergründe)

8:45 – 12:45 Labor: neun Experimentierstationen zur Bodenanalyse

12:45 Vorbesprechung der Schüler_innen-Ergebnispräsentationen

Do

7:45 – 11:15 Vorbereitung der Schüler_innenpräsentationen (vier Teams)

11:30 – 13:00 Schüler_innen-Vorträge (jedes Team präsentiert die Ergebnisse der Vegetationsaufnahme und Bodenanalyse von einem anderen Lebensraum)

15:00 – 16:00 Fachwissenschaftlicher Vortrag für Schüler_innen, Bürger_innen und Urlauber_innen (ONLINE über BBB): “Süßwasservorkommen auf Spiekeroog und submarine Grundwasseraustritte” von Prof. Gudrun Massmann

16:00 – 16:30 öffentliche Diskussion

Fr

13:00 – 15:00 Reflexion der ONLINE-Schülerakademie, Evaluation

Bei Interesse an dieser oder ähnlichen Veranstaltungen wenden Sie sich gerne an Anja Wübben (anja.wuebben@uol.de)

Details

Beginn:
08.06.2020 @ 07:45
Ende:
12.06.2020 @ 13:00
Veranstaltungskategorie: