Your address will show here +12 34 56 78
Allgemein, Innovation(s)Labor digital, KarriereWege

Impulse aus der Wissenschaft und Erfahrungen aus der Praxis – Virtuelles Meetup regt Austausch zwischen Wissenschaft und Wirtschaft an.

Am 17. November 2020 hat das virtuelle Meetup „Kompetent im digitalen Arbeitsumfeld | Mensch, Organisation, Zukunft“ der IHJO-Teilprojekte Innovation(s)Labor digital und KarriereWege stattgefunden. Die Veranstaltung wurde gemeinsam mit dem OFFIS als Teil der Reihe „Digitalisierungs-Meetups“ ausgerichtet. Gut 25 Personen aus Wissenschaft und Wirtschaft fanden sich in diesem Rahmen im virtuellen Veranstaltungsraum ein.

Prof. Sabine Baumann, Professorin für Betriebswirtschaft an der Jade Hochschule und wissenschaftliche Leiterin im Bereich Produktion am OFFIS, leitete die Veranstaltung mit einem Grußwort ein. Im ersten Impulsvortrag berichtete Marius Wybrands, Projektleiter der Forschungskooperation WISdoM zwischen der Abteilung Very Large Business Applications (VLBA) der Universität Oldenburg und dem Oldenburgisch-Ostfriesischen Wasserverband OOWV, wie Wissenschaft und Praxis gemeinsam Lösungen für digitale Herausforderungen entwickeln und welchen Beitrag Studierende dabei leisten können. Anschließend stellte Informatiker Dr. Wilko Heuten vor, wie das OFFIS in den Bereichen Produktion und Gesundheit daran mitwirkt, neue Technologien wie Augmented und Virtual Reality partizipativ in organisatorische Abläufe einzubringen – also so, dass alle betroffenen Personen in den Prozess eingebunden werden. Abschließend gab Bildungswissenschaftlerin Carina Dolch Einblicke in die Ergebnisse von drei überregionalen Studien der Universität Oldenburg zur Mediennutzung von Studierenden. Sie leitete daraus ab, in welchem Maße Absolent_innen digitale Kompetenzen erlernen.

Anschließend stand in Breakout-Sessions der Austausch zwischen den Teilnehmenden im Fokus. In kleinen Gruppen griffen sie dabei die Themen der Vorträge wurden auf, diskutierten darüberhinausgehende Fragen und tauschten erste Kontaktdaten ausgetauscht.

Trotz der erfolgreichen Durchführung freuen wir uns darauf, unsere Veranstaltungen wieder in Präsenz durchführen zu können, sobald es die Umstände zulassen. Bis dahin sind wir gespannt auf weitere virtuelle Veranstaltungen, virtuellen Austausch und virtuelles Netzwerken.

Bei Interesse an ähnlichen oder kommenden Veranstaltungen oder am Projekt allgemein, wenden Sie sich gerne an Malte Schulz oder Timo Kasselmann vom Innovation(s)Labor digital (digilab@ihjo.de).

0

„Life happens while you are planning other things.“ John Lennon

Life Design
Life Design widmet sich der Lebensgestaltung und fragt: „Wie kann ich meine Ziele erreichen?“
In unserer heutigen Gesellschaft stehen uns alle Möglichkeiten offen. Gleichzeitig setzen wir uns unter Erfolgsdruck, das Richtige zu tun. Alles ist möglich – oder doch nicht?!

Die drei Elemente, um das herauszufinden, sind:
o Standortbestimmung,
o Ziel und
o Realitätscheck.

Heutzutage ist im Rahmen der großen transformativen Umbrüche eine einmalige Lebensplanung nicht mehr sinnvoll bzw. umsetzbar.
In diesem Programm erlernen Sie Sichtweisen, Methoden und Werkzeuge, um diesen Dreiklang immer wieder agil zu durchlaufen, ohne den Blick auf das große Ganze zu verlieren.

Wir machen hierfür Anleihen
o beim Life Coaching mit dem 4K Life Design – wenn wir für Standortbestimmung und Zielsetzung überprüfen, wie Ist- und Wunschsituation in den vier Lebensbereichen des Erwachsenenlebens (Karriere, Konto, Kontakte, Körper) aussehen, 
o beim Zürcher Ressourcen Modell – wenn wir Zugang zu Ihrem ganzheitlichen Selbst – mit bewussten und unbewussten Anteilen – finden, um ein Ziel zu finden, das zu Ihnen passt,
o in der agilen Methodenwelt – des Design Thinkings – , wenn wir gemeinsam Prototypen für Ihr Leben entwickeln.

Ziele des Life Design Thinking Workshops
o Ganzheitliche und moderne Sicht auf individuelle Lebensgestaltung
o Designer-Denken für persönliche und berufliche Entwicklungsentscheidungen nutzen
o Werkzeuge, Vorgehensweisen und Einsichten aus den Bereichen der Innovation und Selbst-Psychologie kennenlernen und ausprobieren

Ein Blended Learning-Workshop
Der Workshop ist als Blended Learning-Programm, d.h. einer Mischung aus Online-Veranstaltungen, Micro-Learnings und eigenständigen Selbstlernphasen konzipiert. Aufgrund der Hygienebestimmungen findet eine komplett virtuelle Durchführung statt (Stand 09.12.2020).

Eine Anmeldung ist über das Formular bis zum 08.01.2021 möglich. Die Teilnahmeplätze sind begrenzt und werden in Reihenfolge der Anmeldung vergeben.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Andrea Klassen (andrea.klahsen@uol.de).


0

–Ausgebucht–

Gruppencoaching für Studierende der Jade Hochschule ab dem 4. Semester


Wann und wo findet es statt:
25.09.-26.09.2020 Glaswerk Oldenburg GmbH, Emsstraße 18 26135 Oldenburg
Am 25.09.2020 (Freitag) von 14.00 bis 20.00 Uhr sowie
am 26.09.2020 (Samstag) von 9.00 bis 17:00 Uhr.
Wir kümmern uns darum, dass Sie während der Veranstaltung mit Essen und Getränken versorgt sind.

Trainer: Silas Klatt, Trainer bei Thamm – Training, Coaching, Assessment

Nutzen:
In diesem Seminar lernen Sie, Ihr persönliches Auftreten zu optimieren. Sie lernen den sinnvollen Einsatz von Körpersprache, Mimik und Gestik. Sie optimieren Ihre Sprache und Wortwahl und lernen Ihre Stimme gezielt einzusetzen. Sie üben Souveränität und Sicherheit auszustrahlen und trotz Nervosität zu überzeugen. Sie werden schwierige Gesprächspartner leichter für sich gewinnen und den souveränen Umgang mit verbalen Angriffen lernen.

Beschreibung:
Bei vielen studentischen und beruflichen Aufgaben spielt rhetorisches Können eine herausragende Rolle: Souveränes Auftreten, die passende Körpersprache und die richtige Wortwahl tragen in Präsentationen, Gesprächen und Verhandlungen wesentlich zu Ihrer Wirkung und zu Ihrem Erfolg bei.
Wieso “hängen” Sie einer Person bei der Präsentation an den Lippen, während Sie bei jemand anderem unkonzentriert sind? Wieso können Sie sich an bestimmte Argumente gut erinnern, an andere jedoch nicht? Wieso konnte Sie eine Person für etwas begeistern, eine andere jedoch nicht?
Rhetorische Kenntnisse und Fähigkeiten helfen Ihnen zu verstehen, wie diese Unterschiede entstehen und wie Sie die von Ihnen gewünschte Wirkung verbessern können.

Inhalte:
• Der richtige Einsatz von Körpersprache, Mimik, Gestik, Stimme.
• Inhalte durch überzeugende Sprache und Wortwahl knackig und wirkungsvoll präsentieren.
• Argumentations- und Durchsetzungsstrategien gekonnt anwenden.
• Der souveräne Umgang mit verbalen Angriffen.
• Tipps gegen Anfängerfehler.
• Im Rahmen des umfangreichen Praxisanteils erhalten Sie ein ausführliches Feedback zu Ihrem Auftreten und Ihrer Wirkung auf andere, in Kombination mit Vorschlägen zur persönlichen Weiterentwicklung.

Ein Angebot der Innovativen Hochschule Jade-Oldenburg!

Ansprechpartnerin:
Ingrida Budininkaite (ingrida.budininkaite@jade-hs.de)
0

Bitte melden Sie sich über dieses Formular an.

Die Termine (es können eine oder mehrere der Veranstaltungen besucht werden):
10.09.2020 Recruiting im Traditionsunternehmen
12.11.2020 Selbstständigkeit vs. Angestelltenverhältnis
14.01.2021 Erfolgreich bewerben! — ausgebucht — 
11.03.2021 New Work – Was ist das eigentlich?

Da es sich bei der „Innovativen Hochschule Jade-Oldenburg!“ um ein vollfinanziertes Projekt handelt, ist das Angebot für dich kostenfrei.

0

Um die Methode kennenzulernen und einzuschätzen, ob man sich verbindlich anmelden möchte, gibt es vorab diese Infoveranstaltungen zu denen Sie sich per E-Mail an karrierewege@ihjo.de anmelden können:

Infoveranstaltung 1: 28.07.20, 19-21 Uhr
Infoveranstaltung 2: 25.08.20, 19-21 Uhr
Infoveranstaltung 3: 29.09.20, 19-21 Uhr

In diesem Video erhalten Sie einen Überblick über die Inhalte der Veranstaltungsreihe „Berufs- und Karriereplanung mit System. Life/Work Planning“. Der Aufbau und die Inhalte der Module werden erläutert und die Arbeitsweise demonstriert.


0

PREVIOUS POSTSPage 1 of 3NO NEW POSTS