Your address will show here +12 34 56 78

Auf Achse

Nachhaltige Mobilität in Oldenburg und Umzu

Das digitale Diskussionsformat für Oldenburg

Der nächste Termin steht fest:

 

Am 3. Mai wollen wir uns mit Ihnen gemeinsam zum Thema Wasserstoff für die Mobilität informieren uns austauschen. Die Veranstaltung findet von 19 bis 21 Uhr online statt. Melden Sie sich schon jetzt an und sichern sich einen Platz.

 

Für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, online, kostenfrei.

  • Text Hover

Auf Achse – Anwendungen für eine erfolgreiche Wasserstoffmobilität im Nordwesten

Sie fragen sich, warum auf einmal so viel über Wasserstoff berichtet wird? Sie sind neugierig, wie der Nordwesten Wasserstoff als Modellregion vorantreibt?

 

Verschiedene Akteure präsentieren Ihnen regionale Anwendungsbeispiele und Initiativen rund um das Thema Wasserstoffmobilität. Außerdem bieten wir Ihnen Möglichkeiten sich einzubringen und mitzudiskutieren, wenn Sie mögen.

 

Das abwechslungsreiche Programm gestalten Ronald Rose (Bremer Mineralölhandel GmbH), Eva Stede (EWE Gasspeicher GmbH), Dr. Alexander Dyck (DLR-Institut für Vernetzte Energiesysteme e.V.), Burkard Oppmann (FAUN Umwelttechnik GmbH Co. KG) und Remmer Witte (Acht-Elf-Elf Das Taxi GmbH).
Die Begrüßung nimmt Roland Hentschel, Wasserstoffkoordinator der Stadt Oldenburg, vor.

Diese Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der Stadt Oldenburg, der IHJO, dem OLEC Arbeitskreis Wasserstoff und der Wasserstoff-Initiative H2OL statt.

 

Hier finden Sie das genaue Programm.

Kontakt

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Jantje von Reeken (jantje.vonreeken@jade-hs.de).

Melden Sie sich hier an

Möglicherweise hat Ihre Anmeldung uns aufgrund eines Systemfehlers nicht erreicht. Sollten Sie bisher noch keine Zugangsdaten erhalten haben, wenden Sie sich bitte an Jantje von Reeken (jantje.vonreeken@jade-hs.de).

Über diese E-Mail-Adresse können Sie sich gerne auch kurzfristig noch anmelden.

Projektbeteiligte

Die Veranstaltungsreihe ist eine Kooperation zwischen dem Projekt Innovative Hochschule Jade-Oldenburg! (IHJO), dem Schlauen Haus Oldenburg und der Stadt Oldenburg im Rahmen des Projekts Digitale Lernlabore – Civic Data Lab und wird aus Mitteln des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) gefördert. Weitere Informationen über das Projekt „Digitale Lernlabore“ finden Sie unter: www.oldenburg.de/digitale-lernlabore

  • Text Hover
  • Text Hover
  • Text Hover
  • Text Hover
  • Text Hover