Your address will show here +12 34 56 78

Auf Achse: Zukunft gemeinsam verstehen und gestalten

Unsere Welt und die für Menschen relevanten Themen und Entwicklungen werden zunehmend komplexer. Im Großen wie im Kleinen bedarf es ganzheitlicher Betrachtungen, um komplexe Themen und Entwicklungen zu verstehen und für sich selbst individuell auf das eigene Leben anzuwenden.Die digitale Veranstaltungsreihe „Auf Achse“ betrachtet eben solche für die Menschen der Region relevanten Themen und Entwicklungen sowie deren Bedeutung für jede und jeden Einzelne_n. Aufbauend auf Impulsen aus Wissenschaft, Verwaltung, Wirtschaft und Gesellschaft werden gemeinsame Diskussionen angeregt und Anknüpfungspunkte für weitere Aktivitäten über die Veranstaltungen hinaus motiviert.

Follow up: Unterwegs in eine klimaneutrale Zukunft

Diskussionsveranstaltung am 28.06.2022, 17-19 Uhr im Schlauen Haus

Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Klimaneutralität sind von zentraler Bedeutung für unsere Zukunft, unsere Zukunft wird in der Gegenwart gestaltet, wir müssen jetzt handeln. Das alles steht für viele von uns außer Frage. Doch welche Themen und Herausforderungen beschäftigen Gesellschaft, Verwaltung, Wissenschaft, Wirtschaft und Politik? 

Vor etwa einem Jahr fand das Oldenburger Format „Auf Achse“ digital statt, mit dem Blick in eine klimaneutrale Zukunft. Gemeinsam mit den Vortragenden und Ihnen haben wir uns informiert und diskutiert, wie mögliche Wege in eine klimaneutrale Zukunft unserer Region gestaltet und umgesetzt werden können.

  • Text Hover

Was ist seitdem passiert?

In der kommenden Veranstaltung, am 28.6. um 17:00 Uhr, möchten wir gemeinsam mit Ihnen schauen, wie Oldenburg nun unterwegs ist auf dem Weg in die Klimaneutralität. Dazu freuen wir uns erneut auf Peter Zenner, Leiter vom Fachdienst Klimaschutz der Stadt Oldenburg, der uns hierzu ein Update geben wird.
Außerdem werden wir weitere Perspektiven in die Diskussion mit einbeziehen. Dr. Katharina Dutz bringt aus Ihrer Lehre und Forschung Perspektiven aus der Wissenschaft zu Bildung für nachhaltige Entwicklung ein und stellt das RessourcenZentrum Oldenburg vor. Aus der Zivilgesellschaft berichten Carlsson Skiba und Charlotte Kluth über ihr Engagement, u. a. bei den Students for Future, im Bündnis Oldenburg klimaneutral 2030 und im Umweltausschuss der Stadt Oldenburg.

 

Wir freuen uns auf die verschiedenen Perspektiven, den Ideen- und Erfahrungsaustausch und die Vernetzung.

 

Erstmals wird Auf Achse in Präsenz im Schlauen Haus Oldenburg stattfinden können. Die Teilnehmendenzahl ist daher begrenzt, melden Sie sich gerne direkt an.

Anmeldung














    Kontakt

    Die Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen dem Projekt Innovative Hochschule Jade-Oldenburg! (IHJO), dem Schlauen Haus Oldenburg und der Stadt Oldenburg.

    • Text Hover
    • Text Hover
    • Text Hover