Your address will show here +12 34 56 78

Die Corona-Krise hat unser Leben und Arbeiten in unvorhergesehener Weise verändert. Gelernte Routinen und Arbeitsweisen werden auf die Probe gestellt, sicher geglaubte Geschäftsmodelle stehen plötzlich vor dem Aus. Wie können Organisationen auf Krisen reagieren? Inwiefern können Krisen auch Chancen sein? Und was können wir dazu beitragen, dass ein positiver Wandel gelingt?

Um diese und weitere Fragen dreht sich das Pre-Event zum Oldenburger Innovationstag, zu dem wir Sie herzlich einladen. Nachdem die Veranstaltung im Frühjahr verschoben werden musste, findet das Event am 26. November unter dem Leitthema „COVID-19 als Innovationskatalysator!? – Krisen als Chance für Veränderungen und Innovationskraft nutzen“ in konzentrierter Form nun digital statt. Freuen Sie sich bei dem digitalen Liveevent auf inspirierende Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Wissenschaft, die spannende Einblicke in ihre Denk- und Arbeitsweisen geben und einen Vorgeschmack auf das für 2021 geplante Hauptevent, den Oldenburger Innovationstag, liefern.

Der Oldenburger Innovationstag soll regionale Akteur_innen und Organisationen unterschiedlichster Größe, Reife und Branchenzugehörigkeit miteinander vernetzen, um die Innovationskraft der Nordwestregion sichtbarer zu machen und zu stärken.

Programm

15:00 – 15:10 Uhr: Begrüßung
15:10 – 15:30 Uhr: „Aus der Praxis einer Innovationsagentur – Neue Geschäftsideen innerhalb von zwei Wochen umsetzen“ (Lars Behrendt, Granny & Smith GmbH & Co. KG)
15:30 – 16:00 Uhr: „Kooperation in der Zeit von COVID-19: Chancen und Grenzen“ (Dr. Severin Beucker, Borderstep Institut gGmbH)
16:00 – 16:45 Uhr: Interview „Veränderung mit Leichtigkeit“ (Gunnar Barghorn, Barghorn GmbH & Co. KG)
16:45 – 17:00 Uhr: Abschluss und Ausblick auf den Innovationstag 2021

Die Veranstaltungsreihe ist kostenfrei, die Teilnehmerzahl begrenzt. Die Zugangsdaten zur digitalen Veranstaltung erhalten Sie nach der Anmeldung, kurz vor der Veranstaltung.

Organisiert und durchgeführt wird die Veranstaltung von der IHJO (Innovative Hochschule Jade-Oldenburg!), dem C3L (Center für lebenslanges Lernen) sowie der gemeinnützigen ZUKUNFT.unternehmen gGmbH (An-Institut an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg).

Hinweis: Die Veranstaltung wird in Bild und Ton aufgezeichnet.


0

Innovation.Inspiration.Diskussion.

Unsere Zukunft wird maßgeblich durch Fortschritt und Innovation geprägt. Organisationen sind dabei den sich rasch entwickelnden Rahmenbedingungen unterworfen. Um dem zu begegnen und aktiv zu gestalten, kommt dem Management und der Förderung von Innovationen eine wachsende Bedeutung zu. Wie können Organisationen die Entwicklung von Innovationen vorantreiben? Welche Faktoren spielen eine besondere Rolle? Welche zukünftigen Entwicklungen und Veränderungen sollte man sich schon heute bewusst machen?

Um diese und weitere Fragen dreht sich die Veranstaltungsreihe Innovation(s)Management, die die Innovative Hochschule Jade-Oldenburg! gemeinsam mit den Experten der einfach.effizient Treuhand Unternehmensberatung anbietet. In dieser Veranstaltungsreihe beleuchten wir verschiedene Aspekte des Innovationsmanagements und zeigen Ihnen praxisrelevante Tipps und Beispiele auf. Gewinnen Sie in vier Veranstaltungen neue Eindrücke und Erkenntnisse und lassen Sie uns gemeinsam diskutieren.

Veranstaltungstermine: jeweils Montags 15:30 – 17:00 Uhr

09.11.2020: „Innovation und Management“
#innovation #megatrends #management

16.11.2020: „New Leadership – innovative Mitarbeiterführung“
#führung #kultur #werte

23.11.2020: „Agilität – moderne Zusammenarbeit“
#prinzipien #methoden #zusammenarbeit

30.11.2020: „Kommunikation der Zukunft“
#veränderung #technik #sozialeaspekte

Die Veranstaltungsreihe ist kostenfrei, die Teilnehmerzahl begrenzt. Die Zugangsdaten zur digitalen Veranstaltung erhalten Sie nach der Anmeldung kurz vor der Veranstaltung. Es besteht die Möglichkeit, an einzelnen Veranstaltungen teilzunehmen.

Die Veranstaltung ist aktuell ausgebucht.

0