Your address will show here +12 34 56 78
News, SchülerWissen
Vom 21. bis 23. Juni veranstaltet die IHJO gemeinsam mit dem Neuen Gymnasium Wilhelmshaven eine Technik-Akademie für Schüler_innen der Klassen 7 bis 10.

In Vorträgen, Laborbesichtigungen, Workshops und kleinen Projekten erfahren die Teilnehmenden, mit welchen Technologien Energien heute erzeugt und gespeichert werden – und welche nachhaltigen Alternativen es für die Zukunft gibt.

Die Akademie beginnt am Freitagnachmittag im Neuen Gymnasium Wilhelmshaven mit einem Vortrag zu einem Aspekt der Energieversorgung heute. In anschließenden Workshops setzen sich die Teilnehmenden damit auseinander, wie man Energie effizienter nutzen kann und welchen Formen regenerativer Energien es gibt. Am Samstag steht das Thema „Mobilität von Morgen“ auf dem Programm. An der Jade Hochschule lernen die Jugendlichen unter anderem, wie eine Brennstoffzelle funktioniert und machen dazu selbst Versuche in verschiedenen Laboren. Außerdem bauen sie Solarfahrzeugmodelle und lassen diese Testfahrten machen. Der Sonntag beginnt mit einem Besuch des Energie-, Bildungs- und Erlebniszentrums Aurich. Dort steht vor allem das Thema Windenergie im Fokus. Zum Abschluss der Akademie, ab 15.30 Uhr, spricht Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies über die Pläne zur Energiewende in Niedersachsen.

Interessierte können sich per Mail an wiebke.endres@ngw-online.de anmelden. Die Teilnahmegebühr beträgt 30 Euro, darin sind Verpflegung und der Bustransfer während der drei Tage enthalten.
Unterstützt wird das Projekt durch den Energieversorger GEW und den Verband Deutscher Ingenieure.

Bei Fragen zur Technik-Akademie wenden Sie sich bitte an die Referentinnen Anka Albrecht (anka.albrecht@jade-hs.de) und Gaby Ernstorfer (ernstorfer@jade-hs.de) vom Teilprojekt SchülerWissen.

Foto: Prof. Dr.-Ing. Folker Renken
0